NimmBus: Neues zum Sommerfahrplan 2001

Das war neu zum Sommerfahrplan 2001

Hier finden Sie die wichtigsten Neuerungen in HVV und ViP zum Sommerfahrplan 2001.

Linie U1
Wegen der Betriebseinschränkungen auf der Linie U2 werden die meisten Züge der U1, die tagsüber bislang in Wandsbek Markt enden, bis Farmsen verlängert. Die Haltestelle Wandsbek-Gartenstadt wird damit tagsüber alle 5 Minuten bedient.

Linie U2 Ersatzverkehr U2
Wegen Bauarbeiten fährt die Linie U2 während des gesamten Sommerfahrplans nur zwischen Niendorf und Mundsburg. Zwischen Mundsburg und Barmbek wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Durchreisende Fahrgäste sollten diesen Abschnitt mit anderen Linien (z. B. U1, S1 oder S11) umfahren.

Linie U3
Wegen der Verkürzung der U2 wird die U3 während des Sommerfahrplans über Barmbek nach Wandsbek-Gartenstadt verlängert.

Linie S2
Die S2 hält wieder an allen Haltestellen zwischen Hamburg und Bergedorf.

Linie S21
Fast alle Fahrten beginnen und enden zukünftig in Reinbek.

Linie A1
Alle Fahrten der Linie A1 halten zukünftig an Kaltenkirchen Süd.

Bus
Im Busbereich kommt es wegen der Einführung des MetroBus-Netzes zu zahlreichen Änderungen. Informationen zum neuen MetroBus erhalten Sie auf unserer MetroBus-Seite. In der folgenden Auflistung sind nur solche Änderungen aufgeführt, die mehr beinhalten, als eine bloße Umbenennung der Linie.

Linie 5 Linie 102 Linie 191 Linie 291
Die Linie 102 wird zur MetroBus-Linie 5 und dabei von U-Niendorf Markt bis A-Burgwedel verlängert. Die Linie 191 fährt statt nach A-Burgwedel künftig nach Grothwisch als Ersatz für die eingestellte Linie 291 (der Abschnitt von U-Niendorf Markt nach U-Niendorf Nord der Linie 291 wird von der MetroBus-Linie 24 übernommen).

Linie 12 Linie 131 Linie 331
Linie 132 Linie 232 Linie 332 Linie 134
Die Linie 131 verkehrt nur noch zwischen Tesperhude und Geesthacht,ZOB. Der Abschnitt Geesthacht,Oberstadt - Geesthacht,ZOB - S-Bergedorf wird von der neuen MetroBus-Linie 12 bedient. Die Fahrten nach Worth und Edmundsthal werden von der Linie 331 übernommen. Für die Fahrten von S-Bergedorf nach U-Billstedt wird die neue Linie 232 eingerichtet. Zusätzlich wird die Linie 134 in 332 umbenannt und über Grandkoppel hinaus bis U-Mümmelmannsberg verlängert, so dass dort mit den Linien 232 und 332 ein 10-Minuten-Takt gefahren wird. Die Linie 132 entfällt. Auf deren Linienweg fährt zukünftig die Linie 12.

Linie 22 Linie 189 Linie 190
Die gesamte Linie 190 wird zur MetroBus-Linie 22 und dabei von Stellingen zum Elbe-Einkaufszentrum verlängert. Von dort fährt die Linie 22 auf dem Linienweg der 189 weiter bis S-Blankenese. Die Linie 189 fährt nur noch zwischen S-Blankenese und S-Wedel, die Busse fahren nach bisheriger Planung jedoch durch, so dass kein Umsteigen in Blankenese nötig ist.

Linie 24 Linie 174 Linie 175 Linie 291 Linie 193
Durch die Einführung der MetroBus-Linie 24 von Niendorf über Poppenbüttel nach Rahlstedt werden folgende StadtBus-Linien geändert: Die Linie 291 entfällt im Abschnitt Niendorf Markt - Niendorf Nord (der Abschnitt nach Grothwisch wird von der Linie 191 übernommen, so dass es keine Linie 291 mehr gibt). Die Linie 193 übernimmt die Bedienung des Lademannbogens. Die Linie 174 übernimmt die Stichfahrten nach Tegelsbarg (Nord). Die Linie 174 fährt nur noch zwischen S-Poppenbüttel und U-Volksdorf.

Linie 34
Die Linie 34 hält zusätzlich an der Haltestelle Billhorner Röhrendamm.

Linie 35
Die Linie 35 hält zusätzlich an der Haltestelle Am Hohen Feld.

Linie 140 Linie 240
Abends wird die Linie 140 in Neu Wulmstorf über das Gebiet südlich der Hauptstraße auf dem Linienweg der 240 geführt. Die Fahrten der Linie 240 entfallen dafür.

Linie 143
Die Linie 143 wird durch Stichfahrten in die Siedlung Langenbeker Feld erweitert.

Linie 348
Die Linie 348 fährt jetzt auch sonntags mit drei Fahrten pro Richtung.

Linie 383
Die Linie 383 wird zu einer vollwertigen StadtBus-Linie und verbindet alle 30 Minuten den Bahnhof Altona mit den inzwischen bezogenen Neubauten am Elbufer. Es wird eine neue Haltestelle Van-der-Smissen-Straße eingerichtet. Endhaltestelle ist das Fährterminal.

Linie 284
Die Linie 284 wird als Ersatz für die Linie 184 (jetzt 21) neu eingerichtet und fährt von Niendorf Nord über IKEA, Halstenbeker Straße, Eidelstedter Platz bis Neißestraße.

Linie 186
Die Linie 186 wird von Schenefeld (Mitte) nach Schenefeld,Achterndiek verlängert.

Linie 286
Die Linie 286 wird über Falkenstein hinaus in den Ortskern Rissen verlängert.

Linie 630
Die Ringfahrten vom Rathausmarkt über Hauptbahnhof und Johanniswall zurück zum Rathausmarkt entfallen.

Linie 603
Die Linie 603 wird zwischen Wiebischenkamp und Eidelstedter Platz über Dallbregen und Furchenacker verschwenkt. Es wird eine neue Haltestelle Rebenacker eingerichtet.

Linie 606
Auf der Linie 606 werden Stichfahrten von Hindenburgstraße nach U-Alsterdorf eingerichtet.

Linie 638
Hält in Richtung Rahlstedt wieder an U-Farmsen.

Fahrplanbücher

Startseite Nach Oben

© 2017 · Ingo Lange · · Impressum