NimmBus: HVV-Ausweitung nach Süden (Tarifringe)

Tarifringe

Seite vom Dezember 2004, Teile können inzwischen veraltet sein!

Für die Preisermittlung von Einzel- und Tageskarten sowie für einige Zeitkarten wurde das HVV-Gebiet bereits zur Norderweiterung in die fünf Tarifringe ABCDE aufgeteilt, wobei die Ringe CDE nur im Norden existierten. Zur Süderweiterung werden diese Ringe jetzt geschlossen. Der weitaus größte Teil des Erweiterungsgebiets im Süden und alle neuen HVV-Bahnhöfe liegen in den Ringen D und E. Der Ring C ist fast leer, nur wenige Gemeinden wie Jork, Jesteburg, Drage und Marschacht liegen darin. An einigen Stellen ist der Ring C nur ein „Strich“, hier grenzen Orte in Ring B direkt an Orte in Ring D. Trotzdem muss für Fahrkarten der dazwischen liegende Tarifring C mitgezählt werden.

Der folgende Plan zeigt die neuen, jetzt vollständigen Tarifringe:

Dieser Plan ist in besserer Qualität auch als PDF verfügbar (inzwischen neuere Version).

Eingezeichnet sind alle Bahnlinien in den Ringen BCDE jeweils mit denjenigen Haltestellen, die direkt vor, hinter oder auf einer Tarifringgrenze liegen. Für die Grenze zwischen den Ringen A und B sind zusätzlich die Grenzhaltestellen auf den MetroBus-Linien eingezeichnet. Außerdem ist noch die Lage der Städte ohne Bahnanschluss gekennzeichnet.

  Vorige SeiteNächste Seite  

Startseite Nach Oben

© 2017 · Ingo Lange · · Impressum