NimmBus: Regionalverkehr im Großraum Hamburg

R-Bahn Regionalverkehr im Großraum Hamburg

Unter dem Begriff Regionalverkehr werden im HVV alle Züge des Nahverkehrs zusammengefasst, die nicht als S-Bahn oder auf den traditionellen AKN-Linien A1, A2 und A3 unterwegs sind. Betrieben werden die Linien vom Metronom, der Deutschen Bahn, der Nordbahn, erixx, dem Heidesprinter, und der Nord-Ostsee-Bahn.

Für Fahrten innerhalb des HVV-Bereichs gilt der HVV-Tarif. Für Fahrten in Schleswig-Holstein und für Fahrten von dort nach Hamburg und umgekehrt gilt der Schleswig-Holstein-Tarif (SH-Tarif). Entsprechendes gilt auch für Niedersachsen/Bremen mit dem Niedersachsen-Tarif. Alle diese Karten müssen Sie vor Fahrtantritt am Automaten oder am Schalter kaufen. Für Fahrten nach außerhalb Schleswig-Holsteins und Niedersachsens/Bremens oder für Fahrten zwischen Schleswig-Holstein und Niedersachsen außerhalb des HVV gilt der normale DB-Tarif.

Seit 2015 besitzen alle Linien im norddeutschen Raum einheitliche Bezeichnungen. Die RegionalBahn (RB) hält in der Regel überall, der RegionalExpress (RE) nur an den wichtigsten Bahnhöfen. Hinter RB oder RE folgt eine ein oder zweistellige Nummer, z. B. fahren auf der Strecke Hamburg–Lübeck die Linien RE8, RE80 und RB81. Im Gegensatz zu früheren Versuchen in dieser Richtung werden diese Linienbezeichnungen auch auf den Bahnsteigen und an den Zügen dargestellt.

Beachten Sie, dass einzelne RB-Züge durchaus Haltestellen auslassen und einige RE-Züge an weiteren als den regulären Haltestellen halten können.

Die Fahrpläne der Linien im HVV finden Sie in unserem Fahrplanbuch online. Den folgenden Netzplan des Regionalverkehrs im Großraum Hamburg mit den HVV-Tarifgebieten „Großbereich“ und „Gesamtbereich“ können Sie sich in besserer Qualität als PDF-Datei herunterladen.

Regionalverkehr im Großraum Hamburg
Netzplan als PDF
R-Bahn

Startseite Nach Oben

© 2017 · Ingo Lange · · Impressum