NimmBus: Neues zum Sommerfahrplan 2002

Das war neu zum Sommerfahrplan 2002

Hier finden Sie die wichtigsten Neuerungen in HVV und ViP zum Sommerfahrplan 2002. Der Sommerfahrplan begann am 16. Juni 2002.

Neue Fahrplanperioden

Mit diesem Fahrplan ändern sich nach vielen Jahren die beiden Fahrplanperioden Sommer und Winter. Während es bisher einen Sommerfahrplan von Ende Mai bis Ende September (4 Monate) und einen Winterfahrplan von Ende September bis Ende Mai (8 Monate) gab, wird es nun zwei jeweils 6 Monate dauernde Fahrplanperioden von Mitte Juni bis Mitte Dezember und von Mitte Dezember bis Mitte Juni geben. Dies geschieht in Übereinstimmung mit allen europäischen Eisenbahngesellschaften, die sich einheitlich auf diesen Rhythmus verständigt haben.

Ob es im HVV weiterhin bei den Bezeichnungen "Sommerfahrplan" und "Winterfahrplan" bleibt, ist noch nicht bekannt. Vermutlich wird es jedoch neue Bezeichnungen geben. Wir bleiben diesmal jedoch noch beim alten Namen.

Linie S21 Linie S22
Bereits seit 26. Mai 2002 fährt die S21 wieder von Reinbek über Wohltorf nach Aumühle. Die Anschlusszüge nach Friedrichsruh (in NimmBus Linie S22) beginnen und enden wieder in Aumühle.

Die S21 fährt künftig außerhalb der Hauptverkehrszeit nur noch alle 20 Minuten nach Reinbek.

Linie 221 Linie 321
Die Linie 221 bedient nur noch den Abschnitt S-Mittlerer Landweg, Billwerder Billdeich, S-Nettelnburg, S-Bergedorf. Die Schulfahrten aus Curslack werden von der neuen Linie 321 übernommen, die von S-Nettelnburg über Allermöhe nach S-Mittlerer Landweg fährt.

Linie 130 Linie 230
Die Linie 230 fährt von U-Billstedt nicht mehr über S-Tiefstack nach Rothenburgsort, sondern auf einem veränderten Linienweg in Billbrook über S-Billwerder-Moorfleet zur neuen Haltestelle IKEA  Moorfleet. Auch sonnabends werden auf dieser Linie jetzt Fahrten angeboten. Die Linie 130 fährt montags bis freitags tagsüber auf einem veränderten Linienweg durch Billbrook.

Linie 331
Das Angebot zwischen Geesthacht,ZOB und Geesthacht,Breiter Berg bzw. Edmundsthal wird täglich um einige Fahrten ausgeweitet.

Linie 443
Die Linie 443 wird von Majestätische Aussicht nach Strucksbarg verlängert und bekommt auf dem Weg zwei neue Haltestellen.

Linie 150 Linie 611 Linie 68
Die Haltestellen an der Flugzeugwerft in Finkenwerder werden mal wieder umbenannt. Sie heißen jetzt einfach nur noch "Airbus". Bisher hießen sie "EADS Airbus", davor "DASA Airbus" und davor "Deutsche Airbus". Dies waren jeweils die aktuellen Firmennamen der dortigen Flugzeugwerft.

Linie 152 Linie 154
Der Abschnitt zum Friedhof Finkenriek der Linie 152 wird von der Linie 154 übernommen. Die Linie 152 macht dafür montags bis sonnabends tagsüber einmal pro Stunde einen Abstecher nach Kirchdorf (Süd). Diese Fahrten werden dann von Kornweide über Neuland, S-Harburg nach S-Harburg Rathaus geführt.

Linie 164 Linie 264
Der Abschnitt Sorenkoppel - S-Rahlstedt der Linie 264 fährt jetzt als Linie 164, der Abschnitt S-Rahlstedt - Eichberg weiterhin als Linie 264.

Linie 568 Linie 569
Die Linien 568 und 569 fahren nicht mehr direkt durch die Innenstadt (Rondeel) sondern am Rathausplatz vorbei über die Manfred-Samusch-Straße.

Linie 378
Die Linie 378 wird von Wilstedt über Harkshörn nach U-A-Norderstedt Mitte verlängert.

Linie 578
Die neue Schulbuslinie 578 fährt von Tangstedt (Kr. Stormarn) über Wilstedt nach Norderstedt,Schulzentrum Süd.

Linie 185
Ellerhoop wird jetzt auch am Wochenende tagsüber alle 2 Stunden angefahren.

Linie 194 Linie 594 Linie 623
Der Busverkehr zwischen Quickborn und Norderstedt wird deutlich ausgeweitet. Von Quickborn über Ellerau und Quickborn-Heide nach Norderstedt fährt wie bisher die Linie 194, aber auf einem erweiterten Linienweg durch die Orte Ellerau und Quickborn-Heide. Zwischen S-Pinneberg und A-Quickborn sowie weiter etwa auf dem Weg der Stadtbus-Linie 51 und über den Harksheider Weg direkt nach Norderstedt fährt die neue Linie 594.

Es ist geplant, dass die Linie 594 zum Winterfahrplan 02/03 von Pinneberg nach Wedel verlängert wird (auf dem Weg der jetzigen ViP-Linie 74).

Die NachtBus-Linie 623 wird auf dem neuen Weg der Linie 194 durch Ellerau nach Quickborn-Heide geführt.

Auf der Linie 194 verlängert sich die Fahrzeit zwischen A-Quickborn und U-A-Norderstedt Mitte um 10 Minuten von jetzt 30 Minuten auf 40 Minuten. Dagegen fährt die Linie 594 zwischen beiden Bahnhöfen 10 Minuten schneller als bisher, sie benötigt jetzt 20 Minuten.

Linie 193 Linie 195
Am Wochenende werden keine Fahrten auf dem Abschnitt U-Niendorf Nord - U-Garstedt der Linie 195 mehr angeboten. Zwischen Krohnstiegtunnel und U-Garstedt wird das Angebot der Linie 193 ausgeweitet.

Linie 620
Der Nightcruiser 620 wird eingestellt.

Linie 630
Der Nightcruiser 630 fährt nur noch ab Mitternacht und nur noch von St. Pauli zum Rathausmarkt. Fahrten vom Rathausmarkt nach St. Pauli gibt es nicht mehr.

Linie 62
Die Linie 62 wird von St. Pauli-Landungsbrücken mit einigen Fahrten bis Sandtorhöft verlängert.

Linie 73 Linie 77
Die Haltestelle Oderhöft der Linie 77 wird in Zukunft durch die verlängerte Linie 73 mit bedient. Die Linie 77 wird daher eingestellt. Möglich wird dies durch den Einsatz neuer Schiffe, die wegen ihrer geringen Höhe über der Wasserlinie bei jedem Wasserstand die Argentinienbrücke unterqueren können und so das Oderhöft anfahren können.

Die letzte Fahrt der Linie 77 und damit die letzte Fahrt einer Hafenfähre durch Vorhafen, Ellerholzhafen und Oderhafen fand am Freitag, den 14. Juni 2002, 15.30 Uhr ab Landungsbrücken statt. Zum Einsatz kam das HADAG-Museumsschiff "Kirchdorf", an Bord gab es Livemusik vom Schifferklavier und fachkundige Erläuterungen zur Geschichte der ehemaligen Fähre 7.

Fahrplanbücher

Startseite Nach Oben

© 2017 · Ingo Lange · · Impressum