NimmBus: Neues zum Fahrplan 2022

Das ist neu zum Fahrplan 2022

Hier finden Sie die wichtigsten Neuerungen im HVV zum Jahresfahrplan 2022, der am 12. Dezember 2021 inkraft tritt. Fahrplanänderungen während der Fahrplanperiode finden Sie auf der Seite Nachträgliche Änderungen. Wo Sie die neue NimmBus-Ausgabe bekommen, erfahren Sie hier.


Linie S21
Auf der Linie S21 wird am Nachmittag der 10-Minuten-Takt nach Aumühle wieder eingeführt (nach 14 Jahren). Auch morgens fahren einige zusätzliche Züge von und nach Aumühle. Außerdem wird zwischen Bergedorf und Aumühle ein durchgehender Nachtverkehr an Wochenenden im Stundentakt eingeführt.


Linie A1 Linie 623
Auf der Linie A1 wird ein durchgehender Nachtverkehr an Wochenenden zwischen Eidelstedt und Kaltenkirchen eingeführt. Die NachtBus-Linie 623 entfällt dafür.

Montags bis sonnabends werden tagsüber zusätzliche Züge im Stadtgebiet Kaltenkirchen als Verlängerung vom Halt Kaltenkirchen bis dodenhof angeboten. Sonntags wird der Takt zwischen Kaltenkirchen und Eidelstedt von 40 und 30 Minuten verkürzt.


Linie A2 Linie 616 Linie 626
Auf der Linie A2 wird ein durchgehender Nachtverkehr an Wochenenden im Stundentakt eingeführt. Die NachtBus-Linien 616 und 626 entfallen dafür (s. a. Linien 293 und 494).

Sonntags wird der Takt von 40 und 30 Minuten verkürzt.


Linie A3
Die Linie A3 fährt jetzt sonnabends auch abends und sonntags ganztags im Stundentakt zwischen Ulzburg Süd und Barmstedt.

Die bisherigen Fahrten um kurz vor 7 Uhr von Ulzburg Süd nach Barmstedt und um kurz nach 8 Uhr zurück nach Ulzburg Süd werden durch einen Bus ersetzt.


Linie RB81
Der Haltepunkt Wandsbek wird geschlossen.


Linie RB37
In den Tagesrandzeiten werden einzelne zusätzliche Fahrten angeboten.


Linie 2 Linie 111 Linie 608
Zwischen U-S-Landungsbrücken und U-Baumwall wird eine neue Haltestelle Rambachstraße eingerichtet zur besseren Erschließung der Neustadt.


Linie 11
Zwischen Birtstraße und Ziethenstraße wird eine neue Haltestelle Am Neumarkt 63 eingerichtet.


Linie 15
Das Fahrtenangebot zwischen Bf. Altona, U-Schlump und Alsterchaussee wird reduziert auf einen 10-Minuten-Takt (bisher alle 7 Minuten).


Linie 16 Linie 392 Linie 271
Die MetroBus-Linie 16 wird im Westen von Elbe-Einkaufszentrum bis Nienstedtener Marktplatz Rugenfeld und im Osten von Rentenversicherung Nord bis Bf. Rahlstedt verlängert. Im Gegenzug wird die Linie 392 von Nienstedten nach Elbe-Einkaufszentrum zurückgenommen. Die Linie 271 wird eingestellt. Siehe auch Linien 168 und 368.

Die Linie 392 hält zukünftig an der Haltestelle Lufthansa-Basis (Haupteingang). Die Haltestelle Lufthansa-Basis wird nur noch in Richtung Nienstedten bedient.


Linie 18 Linie 37 Linie 166 Linie 173
Eine neue MetroBus-Linie 18 wird zwischen Hauptbahnhof/ZOB und Bramfeld eingerichtet. Dafür werden die SchnellBus-Linie 37 und die StadtBus-Linien 166 und 173 eingestellt. Fahrtenangebot und Linienweg entsprechen in etwa der bisherigen Linie 173. Zwischen U-Mundsburg und Hauptbahnhof fährt die Linie 18 wie die bisherige Linie 37. Es wird eine neue Haltestelle Bartholomäus-Therme eingerichtet. Der Abschnitt Werner-Otto-Straße–U-Wandsbek-Gartenstadt der Linie 166 wird nicht bedient.


Linie 29
Die Linie 29 wird von Kielkoppelstraße über Bf. Rahlstedt bis zum Gewerbepark Merkur verlängert. Zwischen Am Ohlendorffturm und Am Hegen ersetzt sie die Linie 164, die eingestellt wird (siehe dort). Zwischen Bf. Rahlstedt und Gewerbepark Merkur ersetzt sie die Linie 462, die nur noch auf direktem Weg auf der Sieker Landstraße nach Stapelfeld und Braak fährt (siehe dort).

In Jenfeld wird der Linienzweig nach Rahlstedt zunächst weiter wie der Zweig nach Tonndorf geführt. Erst nach der Haltestelle Otto-Hahn-Schule trennen sich die Zeige, und der Weg nach Rahlstedt führt neu über die Wilsonstraße zur bestehenden Haltestelle Köpenicker Straße, ab Berliner Platz dann wie bisher. Die Haltestellen Schweidnitzer Straße und Liegnitzer Straße entfallen.

Liniennetz Jenfeld ab Dezember 2021


Linie 34
Die SchnellBus-Linie 34 wird eingestellt. Als teilweisen Ersatz wird eine neue StadtBus-Linie 155 eingerichtet (siehe dort).


Linie 37
Die SchnellBus-Linie 37 wird eingestellt.


Linie X11
Die Linie X11 wird von Sorenkoppel bis Kielkoppelstraße verkürzt.


Linie X35
Am UK Eppendorf wurde ein neuer Haltestellenbereich eingerichtet, so dass die bisher an der Haltestelle Breitenfelder Straße endenden Fahrten bis zum UKE verlängert werden können. Die Haltestelle Breitenfelder Straße entfällt dadurch. Richtung Gro0 Borstel wird zusätzlich an der vorhandenen NachtBus-Haltestelle Lokstedter Weg gehalten.


Linie X80 Linie 31
Die SchnellBus-Linie 31 wird in eine XpressBus-Linie X80 umgewandelt. In der Innenstadt wird sie dauerhaft über die Steinstraße geführt.


Linie 115
Die Linie 115 fährt in Ottensen künftig auch Richtung S-Klein Flottbek über die Barnerstraße mit Halt an der Fabrik (s. a. Linie 150).

Busnetz mit Umleitung über Steinstraße


Linie 230
Einzelne coronabedingte Zusatzfahrten zu Schichtzeiten der ansässigen Betriebe werden verstetigt.


Linie 329 Linie 134 Linie 234 Linie 335 Linie 629
Im Henriette-Herz-Ring werden zwei neue Haltestellen Lily-Braun-Straße (nur Richtung Norden) und Lisbeth-Bruhn-Straße (nur Richtung Süden) eingerichtet.


Linie 530
Die Linie 530 wird vom Mittleren Landweg in die Hans-Duncker-Straße verlegt und bedient dort alle Haltestellen.


Linie 137
Montags bis freitags wird tagsüber ein durchgehender 20-Minuten-Takt eingerichtet.


Linie 339
Die Linie 339 wird in der Geesthachter Oberstadt als Ringlinie geführt. Der Hinweg führt auf dem bisherigen Linienweg bis zur Haltestelle Hansastraße. Von dort geht es dann über die Hansastraße mit den dortigen Haltestellen zurück.


Linie 539
Das Angebot im Stadtgebiet Geesthacht wird montags bis sonnabends zu den Geschäftszeiten von einem Stundentakt auf einen 30-Minuten-Takt verdoppelt.


Linie 240
Die mehrminütigen Wartezeiten in S-Neugraben entfallen wegen des mittlerweile erweiterten Betriebs der Linie S31. In das Neubaugebiet Fischbeker Heidbrook wird nachmittags ein 10-Minuten-Takt angeboten.


Linie 540
Zwischen Kantstraße und Fritz-Reuter-Straße wird eine neue Haltestelle Erich-Kästner-Straße eingerichtet.


Linie 142
Der Verlauf der Linie 142 wird kleinräumig verändert. Sie verkehrt ab Bf. Harburg über Hannoversche Straße, Seevestraße, Karnapp, Theodor-Yorck-Straße zum Veritaskai. Es wird eine neue Haltestelle Theodor-Yorck-Straße eingerichtet.


Linie 150
Die Linie 150 fährt in Ottensen künftig in beiden Richtungen über die Barnerstraße mit Halt an der Fabrik (s. a. Linie 115).


Linie 250 Linie 351
Die Stichfahrten zur Kehre im Heykenaustieg entfallen. Die Haltestelle Heykenaustieg (Kehre) wird stillgelegt. Einzelne Fahrten, die nur zwischen S-Neugraben und dem Gewerbegebiet Hausbruch verkehren, gehen auf die Linie 251 über.


Linie 351
Während der Betriebszeiten der neuen Linie 155, die auch den Siedenfelder Weg bedient, fährt die Linie 351 künftig den direkten Weg von S-Wilhelmsburg Richtung Kirchdorf (Süd) und bedient dabei die Haltestelle Neuenfelder Straße (Schule).

Busnetz Kirchdorf


Linie 254 Linie 354
Die abseits in der Peutestraße gelegenen Haltestellen mit Namen Veddeler Marktplatz werden umbenannt in Marktkanal.


Linie 354
Das Angebot wird an den Bedarf und die geänderten Schichtzeiten im Gewerbegebiet Obergeorgswerder angepasst und um einzelne Zusatzfahrten ergänzt.


Linie 155
Zwischen U-S-Elbbrücken, S-Veddel, S-Wilhelmsburg und Kirchdof (Süd) wird eine neue StadtBus-Linie 155 eingerichtet. Der Linienweg führt zwischen S-Veddel und S-Wilhelmsburg über Rubbertstraße und Dratelnstraße mit sechs neuen Haltestellen. Einige wenige Fahrten am Vormittag starten bereits am Hauptbahnhof/ZOB und fahren durch die HafenCity bis U-S-Elbbrücken.


Linie 156
Im Zusammenhang mit der Einstellung der SchnellBus-Linie 34 wird die Linie 156 kleinräumig verändert und über die Neuhöfer Straße geführt. Sie bedient dann die Haltestelle Neuhöfer Straße (Ost) statt Krankenhaus Groß Sand.


Linie 256
Die Haltestelle Australiastraße (Hafenmusem) wird stillgelegt. Stattdessen bedient die Linie 256 die bisher nur von der Museumslinie 856 bediente Haltestelle Hafenmuseum direkt am Museumseingang.


Linie 462
Die Linie 462 fährt nur noch mit den Fahrten nach Stapelfeld und Braak und auf direktem Weg über die Sieker Landstraße. An der Landesgrenze wird eine neue Haltestelle Victoriaallee eingerichtet. Die Fahrten über Rahlsteder Kamp und Höltigbaum werden von der Linie 29 übernommen (siehe dort). Die Haltestelle Rahlstedt-Center entfällt.


Linie 562
Die Linie 562 wird von Bf. Rahlstedt über Am Hegen nach Sorenkoppel verlängert und übernimmt hier die Aufgaben der Linie 164, die eingestellt wird (siehe dort).


Linie 164
Die Linie 164 wird eingestellt. Der nördliche Teil der bisherigen Schleife wird von der verlängerten Linie 29 übernommen und in beiden Richtugen bedient, der südliche Teil von der ebenfalls verlängerten Linie 562, auch in beiden Richtungen (siehe jeweils dort).


Linie 269 Linie 869
Die Linie 269 wird im Norden auf direktem Weg vom Bahnhof über An der Reitbahn und Stormarnstraße zum Schulzentrum Am Heimgarten verlängert. Am anderen Ende wid die Linie bis zum Dänenweg verkürzt, die Haltestellen Brombeerweg und Am Kratt entfallen. Zwischen Meisenweg und Spechtweg wird stadtauswärts eine neue Haltestelle Meisenstieg eingerichtet, die auch von den Linien 769 und 668 bedient wird.

Ab Meisenweg wird ein neuer Linienzweig über Ahrensfelde zum Ahrensburger Kamp eingerichtet, der auch die Haltestelle Ahrensburger Redder regelmäßig bedient. Dafür kann die Linie 869 nun durchgängig und ohne Halt auf dem Verlängerten Ostring fahren.


Linie 469 Linie 476 Linie 576
Die Linie 469 wird neu eingerichtet und übernimmt den Südwest-Zweig der Linie 576 zwischen Wulfsdorf und Bf. Ahrensburg und dem Nord-Zweig der Linie 476 zwischen Bf. Ahrensburg und Erlenhof. Die Linien 476 und 576 werden damit eingestellt.


Linie 168 Linie 368
Die Linien 168 und 368 befahren künftig den Alten Zollweg in gesamter Länge wie bisher die Linie 271. Den Weg über die Kohövedstraße nimmt künftig die verlängerte Linie 16.


Linie 178
Zahlreiche Fahrten werden von Heimgarten bis Glashütte,Markt verlängert, morgens in der Hauptverkehrszeit alle 10 Minuten.


Linie 278
Zwischen U-A-Norderstedt Mitte und Glashütte,Markt fahren die Busse künftig täglich durchgehend im 20-Minuten-Takt. Einzelne Fahrten, auch abends und am Wochenende, werden ins Gewerbegebiet Glashütte zum Hans-Böckler-Ring verlängert. Der Betrieb ab U-Garstedt in Richtung Glashütte beginnt montags bis freitags nun bereits gegen 4.30 Uhr.


Linie 478
Die Linie 478 hält zusätzlich an der bereits bestehenen Haltestelle Rade,B432.


Linie 189
Die bisher an der Stadtgrenze endenden Fahrten bis Tinsdaler Heideweg werden bis S-Wedel verlängert.


Linie 589
Die Haltestelle Wedel,Krankenhaus (Eingang), die über Stichfahrten von der Holmer Straße angefahren wurde, wird stillgelegt, da das Krankenhaus geschlossen wurde. Die Haltestelle Krankenhaus an der Hauptstraße (auch auf den Linien 489 und 594) wird umbenannt in Hauentwiete. Außerdem entfällt die nur als Endhaltestelle genutzte Haltestelle Altendeich,Feuerwehr.


Linie 293 Linie 393 Linie 494
Die Linie 293 übernimmt an Wochenenden von der Linie 393 die Fahrten auf dem Abschnitt U-A-Norderstedt Mitte–Harksheide,Falkenhorst sowie generell die Fahrten zum Stadtpark. Zudem wird die Linie 393 am anderen Ende von U-Garstedt nach U-A-Norderstedt Mitte zurückgenommen und auf diesem Abschnitt von der verlängerten Linie 494 ersetzt.


Linie 293 Linie 494 Linie 616 Linie 626
Die Linien 293 und 494 bekommen einen durchgehenden Nachtverkehr an Wochenenden und ersetzen so die NachtBus-Linien 616 und 626 (s. a. Linie A2).


Linie 295
Der neue Halbstundentakt auf der Linie A1 am Sonntag ermöglicht einen gleichmäßigen stündlichen Betrieb auf der Linie 295 statt dem bisherigen 40/80-Minuten-Takt.


Linie 395 Linie 595 Linie 389
Die Linie 395 wird von Pinneberg bis Wedel und von Tangstedt nach U-Garstedt verlängert. Sie fährt zwischen Wedel und Pinneberg über Pinneberger Straße und Wedeler Chaussee und bindet in Pinneberg das Neubaugebiet Eggerstedter Weg und die Internationale Schule an. In Tangstedt fährt die Linie künftig direkt über Tangstedter Chaussee und Dorfstraße und weiter über Hasloh nach U-Garstedt. Die Linie 595 erhält eine in diesem Zusammenhang neu eingerichtete Haltestelle Rellingen,Lohacker. Die Linie 389 in Wedel entfällt.


Linie 489
Die Linie 489 verkehrt künftig auch sonntags im Stundentakt (bislang alle 2 Stunden).


Linie 489
Der Betrieb zwischen Altendeich und Uetersen wird an allen Tagen deutlich erweitert, tagsüber zu einem Stundentakt. Die bisherigen unterschiedlichen Sommer- und Winterfahrpläne am Wochenende entfallen somit


Linie 2014 Linie 2015 Linie 2022 Linie 2023
Linie 2088 Linie 2089 Linie 2095
Linie 2065 Linie 2068 Linie 2070 Linie 2069
Linie 2072 Linie 2073 Linie 2074 Linie 2075
Zur besseren Systematisierung werden folgende Linien im Landkreis Stade umbenannt:

  • 2065 → 2095: Großenwörden–Himmelpforten
  • 2068/2070 → 2088: Groß Sterneberg–Himmelpforten
  • 2069 → 2089: Weißenmoor–Hammah
  • 2072 → 2022: Hüll–Dornbusch
  • 2073 → 2023: Dornbusch–Krautsand
  • 2074 → 2014: Drochtersen/Assel–Wethe/Assel
  • 2075 → 2015: Bützfleth–Wethe/Assel
Maßnahme wird verschoben.


Linie 4003
In Winsen wird eine neue StadtBus-Linie 4003 eingerichtet, die zwischen Bahnhof, ZOB und Rathaus verkehrt.


Linie 5110 Linie 5115
Die Schulfahrten auf der Linie 5110 mit abweichenden Linienwegen werden in eine eigene Linie 5115 ausgegliedert.


Linie 5300 Linie 5315
Die Schulfahrten auf der Linie 5300 mit abweichenden Linienwegen werden in eine eigene Linien 5315 ausgegliedert.


Linie 5304
Die Linie 5304 wird eingestellt.


Linie 5333 Linie 5351 Linie 5352
Linie 5355 Linie 5356
Im Raum Neetze/Dahlenburg werden folgende Rufbus-Linien neu eingerichtet:

  • Linie 5333: Dahlenburg–Oldendorf–Kovahl
  • Linie 5351: Barendorf–Vastorf–Reinstorf–Neetze
  • Linie 5352: Bf. Bavendorf–Radenbeck–Thomasburg–Neetze
  • Linie 5355: Dahlenburg–Ellringen–Eimstorf–Marienau–Dahlenburg
  • Linie 5356: Dahlenburg–Boitze–Gienau–Bavendorf
Die Rufbusse fahren zum HVV-Tarif, aber nur nach telefonischer Anmeldung.


Linie 5335
Eine neue Linie 5335 wird zwischen Dahlenburg und Bleckede eingerichtet. Sie fährt montags bis sonnabends im 2-Stunden-Takt.


Linie 5600 Linie 5607
Der Abschnitt Embsen–Barnstedt der Linie 5600 wird von der neuen Linie 5607 übernommen. In Lüneburg entfällt die Haltestelle Wallstraße (Theater).


Linie 5651 Linie 5604
Im Raum Embsen, Barnstedt, Melbeck wird eine neue Rufbus-Linie 5651 eingerichtet. Die Rufbusse fahren zum HVV-Tarif, aber nur nach telefonischer Anmeldung. Die bisherige Buslinie 5604 wird eingestellt.


Linie 5700 Linie 5707
Die Schulfahrten der Linie 5700 werden in eine eigene Linie 5707 ausgegliedert.


Linie 5751 Linie 5752 Linie 5753
Im Raum Amelinghausen werden folgende Rufbus-Linien neu eingerichtet:

  • Linie 5751: Amelinghausen–Wetzen–Oldendorf–Amelinghausen
  • Linie 5752: Rehlingen–Tellmer–Betzendorf–Embsen–Neu Oerzen
  • Linie 5753: Betzendorf–Tellmer–Diersbüttel–Amelinghausen
Die Rufbusse fahren zum HVV-Tarif, aber nur nach telefonischer Anmeldung.


Linie 5900
Die bisher zeitweilige Bedienung der Haltestelle Brietlingen,Denkmal entfällt.


Linie 5952 Linie 5953
Im Raum Bullendorf, Scharnebeck, Rullstorf, Neetze wird eine neue Rufbus-Linie 5952 eingerichtet, ebenso eine neue Linie 5953 zwischen Hittbergen, Echem und Lüdersburg. Die Rufbusse fahren zum HVV-Tarif, aber nur nach telefonischer Anmeldung.


Linie 6504
An Sonn- und Feiertagen wird die Linie 6504 von Heidmühlenweg bis Waldorfschule verlängert.


Linie 6530 Linie 6550 Linie 6521 Linie 6523
Der Verkehr zwischen Glückstadt und Elmshorn wird im Rahmen der HVV-Ausweitung in den Kreis Steinburg zum 1. Januar 2022 neu geordnet und erweitert. Die Linien 6521 und 6523 werden eingestellt. Dafür werden die neuen Linien 6530 (Glückstadt–Kollmar–Neuendorf–Elmshorn) und 6560 (Glückstadt–Herzhorn–Kiebitzreihe–Elmshorn) eingerichtet. Beide Linien verkehren täglich mindestens im 2-Stunden-Takt, die Linie 6560 montags bis freitags sogar überwiegend stündlich. Zwischen Elmshorn und Kiebitzreihe werden die Betriebszeiten montags bis sonnabends bis nach 23 Uhr ausgedehnt.


Linie 6555 Linie 6522
Die Linie 6522 wird im Rahmen der HVV-Ausweitung in den Kreis Steinburg zum 1. Januar 2022 eingestellt und weitgehend durch die neue Linie 6555 ersetzt.


Linie 6525 Linie 6550 Linie 6551 Linie 6533 Linie 6534
Zwischen Itzehoe und Elmshorn wird der Verkehr im Rahmen der HVV-Ausweitung in den Kreis Steinburg zum 1. Januar 2022 neu geordnet und erweitert. Die Linien 6533 und 6534 werden eingestellt. Dafür verkehrt die neue Linie 6550 (Itzehoe–Lägerdorf–Horst–Elmshorn) montags bis sonnabends stündlich sowie an Sonn- und Feiertagen im 2-Stunden-Takt. Werktags werden die Fahrten abwechselnd über Rethwisch oder Hohenfelde geführt. Zusätzliche Fahrten montags bis freitags zwischen Elmshorn und Horst,Gewerbegebiet verdichten den Grundtakt auf 30 Minuten. Außerdem werden auf der neuen Linie 6525 montags bis freitags Fahrten zwischen Itzehoe und Horst bzw. Elmshorn über Dägeling und Steinburg sowie weitere Schülerfahrten der Linie 6551 zwischen Hohenfelde und Horst bzw. Elmshorn geleistet.


Linie 6557 Linie 6535
Die Line 6535 wird im Rahmen der HVV-Ausweitung in den Kreis Steinburg zum 1. Januar 2022 eingestellt und weitgehend durch die neue Linie 6557 ersetzt.


Linie 6673
Bedient in Pinneberg künftig statt der Haltestelle Goethestraße die Haltestelle An der Raa.


Linie 7503 Linie 6180
Alle Fahrten nach 12 Uhr ab Bad Bramstedt enden im Rahmen der HVV-Ausweitung in den Kreis Steinburg zum 1. Januar 2022 ukünftig am Bahnhof Wrist. Von dort verkehrt die Linie 6180 in Richtung Kellinghusen und Itzehoe.


Linie 7506 Linie 6192
Im Rahmen der HVV-Ausweitung in den Kreis Steinburg zum 1. Januar 2022 werden kleinere Änderungen in und um Brokstedt wirksam. Unter anderem wird die morgendliche Bedienung Armstedts in Richtung Brokstedt zukünftig von der Linie 6192 geleistet.


Linie 7591 Linie 7592 Linie 7590
Die Linie 7590 wird in die neuen Linien 7591 und 7592 zerlegt. Die 7591 übernimmt den nördlichen Abschnitt, die Linie 7592 den südlichen.


Linie 7751 Linie 7752
Die Betriebszeiten werden montags bis freitags um je eine Stunde morgens und abends ausgedehnt. Sonnabends verkehren die Busse bis 20.30 Uhr alle 30 Minuten und lösen damit das nachmittägliche AST-Angebot ab. Sonntags fährt weiterhin, jetzt stündlich, das AST.


Linie 7961 Linie 7962 Linie 7960
In Kaltenkirchen wird ein neuer Stadtverkehr eingerichtet, der zum HVV-Tarif fahren wird. Die bisherige Linie 7960 wird eingestellt. Die neue Linie 7961 fährt von Oersdorf über Stadtzentrum und Bahnhof nach Lindrehm, die Linie 7962 von Moorkoppel über Stadtzentrum und Gewerbegebiet zur Grundschule Flottkamp.


Linie 8180
Die Linie 8180 wird von Todendorf nach Bargteheide verlängert.


Linie 8700
Die je zwei Fahrten von und nach Papenkamp fahren (schon seit den Herbstferien 2021) den normalen Linienweg bis Ratzeburg, da der dort ansässige Betrieb den Standort verlassen hat.


Linie 62
Ab 1. März 2022 zusätzliche Fahrt montags bis freitags und sonntags um 23.15 Uhr ab Landungsbrücken und 23.45 Uhr ab Finkenwerder (wie bisher schon sonnabends).


Neues zum Fahrplanwechsel

Startseite Nach oben

© 2022 · Ingo Lange · · Impressum & Datenschutz