NimmBus: Neues zum Fahrplan 2010

Das war neu zum Fahrplan 2010

Hier finden Sie die wichtigsten Neuerungen im HVV zum Jahresfahrplan 2010, der am 13. Dezember 2009 inkraft trat. Fahrplanänderungen während der Fahrplanperiode finden Sie auf der Seite Nachträgliche Änderungen.

Linie S3
Die Linie S3 wird sonnabends zwischen Elbgaustraße und Altona bis 21 Uhr im 10-Minuten-Takt fahren, um den Anschluss an die zu veränderten Zeiten abfahrende Linie A1 herzustellen.

In den Wochenendnächten werden einzelne Fahrten bis Pinneberg verlängert.

Das Fahrtenangebot zwischen Neugraben und Buxtehude in den Hauptverkehrszeiten wird erweitert.


Linie A1
Zwischen Kaltenkirchen und Eidelstedt wird montags bis freitags bis 23 Uhr und sonnabends bis 21 Uhr ein 20-Minuten-Takt eingerichtet (bisher abends bzw. spät nachmittags alle 40 Minuten). Die Fahrten über Eidelstedt hinaus zum Hauptbahnhof entfallen.


Linie A2
In Anpassung an die Linie A1 wird auch auf der Linie A2 der 20-Minuten-Takt in den Abendstunden ausgeweitet.


Linie R10
Das Zugangebot zwischen Hamburg und Lübeck wird montags bis freitags tagsüber verdoppelt. Die RegionalExpress-Züge fahren künftig alle 30 Minuten.

Die bisher zwischen Wandsbek und Tonndorf liegende Zahlgrenze wird nach Tonndorf verschoben. Somit sind Wandsbek und Tonndorf gegenseitig per Kurzstrecke erreichbar. Auch viele weitere Fahrten aus dem Wandsbeker Bereich nach Tonndorf und zurück werden dadurch günstiger.

Voraussichtlich ab März 2010 wird zwischen Ahrensburg und Bargteheide die neue Haltestelle Gartenholz bedient.


Linie R20
Es werden zwei zusätzliche Züge für Pendler eingerichtet, morgens von Büchen nach Hamburg Hbf und abends zurück. Dafür entfallen entsprechende Fahrten zwischen Aumühle und Büchen.


Linie R60
Zwischen Pinneberg und Elmshorn werden in den Wochenendnächten zusätzliche Züge fahren im Anschluss an die neuen Nachtzüge auf der S3.


Linie 9 Linie 608
Die bisherige Zahlgrenze Nordmarkstraße wird nach Bf. Tonndorf verschoben.


Linie 25
Die Linie 25 wird montags bis freitags von U-Burgstraße über Ausschläger Weg (Verkehrsamt) und S-Hammerbrook bis zur neuen Endhaltestelle Sachsenstraße verlängert und bietet somit Fahrgästen aus dem Süderelberaum eine direktere Verbindung Richtung Uhlenhorst und Winterhude. Außerdem wird das neue Gewerbegebiet im Bereich Normannenweg/Wikingerweg besser angebunden.


Linie 120
Die Linie 120 wird in Moorfleet statt über die Andreas-Meyer-Straße künftig über die Halskestraße geführt.


Linie 222
Die Linie 222 wird mit einzelnen Fahrten über Schule Ochsenwerder nach Windpark Reitbrook verlängert.


Linie 137 Linie 237
Die Linien 137 und 237 tauschen ihre nördlichen Linienäste, d. h. die Linie 137 fährt künftig nach U-Steinfurther Allee und die Linie 237 nach Willinghusen. Der Abschnitt zwischen Willinghusen (Kehre) und Möbel Höffner wird nicht mehr bedient. In Reinbek wird in den Hauptverkehrszeiten die neue Haltestelle Senefelder Ring bedient.


Linie 540
Die Linie 540 fährt mit einigen Fahrten zu den Schichtzeiten wieder über Lessingstraße und Fritz-Reuter-Straße.


Linie 143
Die vor zwei Jahren eingeführte Verlängerung der Fahrten von Emmelndorf,Gartenstraße bis in den Ort Hittfeld wird wieder zurückgenommen.


Linie 152 Linie 640
Die Bedienungsreihenfolge der Haltestellen im Bereich Kornweide/Finkenriek wird geändert.


Linie 169
Mit Inbetriebnahme der neuen Haltestelle Gartenholz auf der Linie R10 voraussichtlich im März 2010 wird der Fahrplan der Linie 169 ausgedünnt. Stattdessen wird die neue Linie 469 einen zusätzlichen Anschluss des Gewerbegebietes an die R10 in Bf. Gartenholz bieten.


Linie 469 Linie 437
Die bisherige Linie 469 (Glinde – Großhansdorf – Ahrensburg) wird in 437 umbenannt. Eine neue Linie 469 wird in Ahrensburg eingerichtet (voraussichtlich im März 2010), um montags bis freitags das Gewerbegebiet an Bf. Gartenholz anzubinden.


Linie 569
Die Linie 569 bekommt im Bereich Gartenholz wieder eine ringförmige Linienführung gegen den Uhrzeigersinn.


Linie 576
Die Linie 576 fährt auf dem Weg nach U-Ahrensburg West nicht mehr über Am Neuen Teich, sondern auf der direkten Strecke über den Waldemar-Bonsels-Weg mit einer neuen Haltestelle am Theodor-Storm-Stieg.


Linie 283
Die Linie 283 wird von Bf. Altona durch den bisher nur von der zuschlagpflichtigen SchnellBus-Linie 37 bedienten Bereich am Bahrenfelder Markt bis zum Elbe-Einkaufszentrum verlängert.


Linie 585
Der Schulbus der Japanischen Schule fährt künftig nicht mehr von und nach S-Iserbrook, sondern von Schenefelder Platz.


Linie 489
Eine der beiden um 7.35 Uhr an Bf. Elmshorn (ZOB) ankommenden Busse der Linie 489 aus Wedel fährt künftig passend vor Schulbeginn durch Klein Nordende entlang der Dorfstraße mit Bedienung der dortigen Haltestellen der Linie 504.


Linie 293 Linie 296 Linie 496

Die Linie 293 wird wieder bis Kisdorf verlängert, die Linie 296 entfällt dadurch. Auch der bisherige Abendverkehr der Linie 496 wird von der Linie 293 übernommen.

Desweiteren wird die Linie 293 den Bahnhofsvorplatz A-Ulzburg Süd künftig direkt bedienen. Dazu wird die Linie in beiden Fahrtrichtung jeweils als Stichfahrt gegen den Uhrzeigersinn über Kranichstraße und Falkenstraße geführt. Die bisherige Haltestelle A-Ulzburg Süd wird umbenannt in Ulzburg-Süd,Suhlenkamp.


Linie 196 Linie 396
Die bisherige Ringlinie 196 wird mit der künftig entfallenden Linie 396 zusammengelegt und fährt von Henstedt über A-Henstedt-Ulzburg ins Gewerbegebiet Ulzburg und zurück nach Henstedt. Das Gewerbegebiet wird weiterhin nur während der Schichtzeiten bedient, in der übrigen Tageszeit fährt die Linie nur zwischen A-Henstedt-Ulzburg und Henstedt,Kirche wie bisher die Linie 396.


Linie 5002 Linie 5003 Linie 5005 Linie 5007
Linie 5009 Linie 5010 Linie 5011 Linie 5012
Linie 5013 Linie 5014 Linie 5015
Der Betrieb des Stadtverkehrs in Lüneburg wird montags bis freitags abends um etwa 1 Stunde verlängert.

Außerdem wird die Linie 5010 von der Goseburg ab Eisenbahnbrücke über die neue Haltestelle Konrad-Zuse-Allee direkt zum Bahnhof geführt.


Linie 500 Linie 501 Linie 502 Linie 503 Linie 504
Der Stadtverkehr in Elmshorn wird neu geordnet und erweitert: Die Linie 500 fährt künftig von Raa-Besenbek nach Kölln-Reisiek. Die Linie 501 fährt abwechselnd von Heidkoppelweg und Carl-Zeiss-Straße über Hainholz nach Franzosenhof. Die Linie 502 beginnt und endet künftig am ZOB und fährt über Klinikum und Industriegebiet Süd nach Franzosenhof. Die Linie 503 fährt von Klein Nordende,Am Park über Friedhof nach Hasenbusch. Die Linie 504 fährt von Klein Nordende,Bauerweg nach Offenau. Dabei fahren alle Linien natürlich weiterhin über Bf. Elmshorn (Holstenplatz). Außerdem sind alle Linien auch sonnabends und sonntags unterwegs, wenn auch teilweise nicht auf ganzer Strecke.

Neu sind neben den veränderten Linienwegen insbesondere die Anbindung des Franzosenhofs (Teppich Kibek, Marktkauf, Obi) durch die Linien 501 und 502 sowie die zusätzliche Bedienung der Haltestellen Eichstraße und Reichenstraße durch die Linien 503 und 504.


Linie 6542 Linie 6543 Linie 6544
Linie 42 Linie 43 Linie 44
Die Barmstedter Linien 42, 43 und 44 fahren künftig unter den Nummern 6542, 6543 und 6544.


Linie 8501 Linie 8503
Die Fahrten der künftig entfallenden Linie 8503 werden in die Linie 8501 integriert. Die Fahrten über Ziethen entfallen bis auf wenige Ausnahmen.


Linie 8550 Linie 8502 Linie 8504
Die Fahrten der künftig entfallenden Linien 8502 und 8504 werden in die Linie 8550 integriert.


Linie 8820 Linie 8800
Die Linie 8820 wird von Bf. Aumühle nach Krabbenkamp verlängert, so dass auch dieser Ortsteil von Reinbek eine Anbindung an die S-Bahn erhält.

Außerdem übernimmt die Linie 8820 die Ortsbedienung in Dassendorf von der Linie 8800, die somit entfällt.


Linie 8822
Die Linie 8822 entfällt. Eine Fahrt wird von der nun durch Dassendorf fahrenden Linie 8820 übernommen.


Linie 8830 Linie 8850
In Büchen entfällt die Fahrt durch den Grünen Weg und damit die Bedienung der beiden dortigen Haltestellen.


Linie 8862 Linie 538
Nach dem Start des neuen Busnetzes im Herzogtum Lauenburg um August 2009 wird nun auch die Linie 538 umbenannt in 8862.


Linie 8870
Die Bedienung von Geesthacht,Markt entfällt.


Linie 8882 Linie 533
Nach dem Start des neuen Busnetzes im Herzogtum Lauenburg um August 2009 wird nun auch die Linie 533 umbenannt in 8882.


Linie 8883 Linie 433
Nach dem Start des neuen Busnetzes im Herzogtum Lauenburg um August 2009 wird nun auch die Linie 433 umbenannt in 8883.


Linie 8890 Linie 231
Nach dem Start des neuen Busnetzes im Herzogtum Lauenburg um August 2009 wird nun auch die Linie 231 in 8890 umbenannt.


Linie 8891 Linie 8893 Linie 731
Nach dem Start des neuen Busnetzes im Herzogtum Lauenburg um August 2009 werden nun auch die beiden Äste der Linie 731 in 8891 (Lauenburg) und 8893 (Worth) umbenannt.


Linie 8892 Linie 8894 Linie 739
Nach dem Start des neuen Busnetzes im Herzogtum Lauenburg um August 2009 werden nun auch die beiden Äste der Linie 739 in 8892 (Tesperhude) und 8894 (Börnsen) umbenannt.


Linie 8895 Linie 435
Nach dem Start des neuen Busnetzes im Herzogtum Lauenburg um August 2009 wird die Linie 435 in 8895 umbenannt.


Linie 602
Die Linie 602 wird mit einer Fahrt von Rathausmarkt in die HafenCity verlängert.


Linie 641 Linie 642
Zur Verbesserung der Fahrgastinformation und der Übersichtlichkeit des Verkehrsangebotes werden die Fahrten der Unterlinie der Linie 641 über AK Harburg und Hans-Dewitz-Ring aus der Linie 641 herausgenommen und unter der eigenständigen Linienummer 642 betrieben. Das Fahrplanangebot ändert sich durch diese Maßnahme nicht.


Neues zum Fahrplanwechsel

Startseite Nach Oben

© 2017 · Ingo Lange · · Impressum