NimmBus: Neues zum Fahrplan 2005

Das war neu zum Fahrplan 2005

Hier finden Sie die wichtigsten Neuerungen im HVV zum Jahresfahrplan 2005. Der Fahrplan begann am 12. Dezember 2004.

Jahresfahrplan

Der HVV plant, mit Beginn dieser Fahrplanperiode nur noch einmal im Jahr, jeweils im Dezember, einen neuen Fahrplan herauszugeben. Der neue Fahrplan 2005 gilt deshalb bis 10. Dezember 2005.

Tarif

Zum 12. Dezember 2004 wird der HVV-Tarif auf die drei südlichen Landkreise Lüneburg, Harburg und Stade ausgeweitet. Näheres dazu auf unseren Sonderseiten unter HVV-Informationen.

Nachtverkehr

In Nächten vor Sonnabenden, Sonn- und Feiertagen werden zukünftig die U- und S-Bahnen und zahlreiche Busse in Hamburg einen durchgehenden Nachtverkehr im 20-Minuten-Takt anbieten. Näheres dazu demnächst auf unseren Seiten.

Linie A1
Die Linie A1 fährt montags bis sonnabends ab etwa 20 Uhr alle 40 Minuten von Eidelstedt weiter über die Strecke der Linie S21 zum Hauptbahnhof. An Sonnabenden gibt es zudem noch drei Fahrten vormittags nach Hamburg.

Linie R40 Linie R41
Die Arbeiten an der Strecke Harburg - Buchholz sind nach einjähriger Bauzeit beendet. Die Züge der Linien R40 und R41 fahren wieder über Klecken und Hittfeld.

Linie 10 Linie 163 Linie 263
Die MetroBus-Linie 10 fährt künftig nur noch bis Jenfeld (Glatzer Straße). Stattdessen fährt die neue StadtBus-Linie 263 von U-Wandsbek Markt über Barsbüttel nach Willinghusen. Die Linie 163, die bisher von U-Wandsbek Markt zur Glatzer Straße fuhr, entfällt.

Linie 11
Auf der Linie 11 entfällt der Anfangs- und Endpunkt Glinde,Am Sportplatz. Die entsprechenden Fahrten beginnen und enden jetzt Glinde,Markt.

Linie 31 Linie E38
Die zunächst geplante Einstellung der SchnellBus-Linie 31 zwischen Hamburg und Bergedorf sowie deren Ersatz durch die EilBus-Linie E38 zwischen Bergedorf und Lauenburg wird nicht durchgeführt!

Linie E69
Die seit längerem geplante EilBus-Linie E69 von Bf. Ahrensburg in das Sieker Gewerbegebiet Jacobsrade wird jetzt eingerichtet.

Linie 110
Drei bisher schon morgens stattfindende Fahrten von U-S-Ohlsdorf nach Röntgenstraße/Philips werden jetzt auch im Fahrplan veröffentlicht.

Linie 117 Linie 154 Linie 161 Linie 261
Die Linie 117 wird eingestellt. Stattdessen wird die Linie 261 von U-Wandsbek Markt nach U-S-Barmbek verlängert. Am anderen Ende wird die Linie 261 von S-Veddel nach U-Horner Rennbahn verkürzt. Zwischen S-Veddel und U-S-Berliner Tor fährt künftig die verlängerte Linie 154, zwischen U-S-Berliner Tor und U-Horner Rennbahn die ebenfalls verlängerte Linie 161.

Linie 217
Die Linie 217 wird eingestellt. Die Haltestelle Hellbrookbrücke wird damit nicht mehr bedient.

Linie 329
Die Linie 329 wird neu eingerichtet und fährt im Nachtverkehr an Wochenenden und in Nächten vor Feiertagen von S-Allermöhe über Neuallermöhe und Nettelnburg (Süd) nach Bf. Bergedorf.

Linie 233
Auf der Linie 233 entfallen die Fahrten zum Gewerbering in Oststeinbek.

Linie 136
Die Linie 136 fährt nicht mehr über Hinschendorf. Hier fährt künftig die Linie 237.

Linie 137
Auf der Linie 137 entfallen die Fahrten zur Kerzenfabrik. Außerdem entfällt wie bei der Linie 11 die Haltestelle Glinde,Am Sportplatz.

Linie 237
Die Linie 237 wird von Stapelfeld nach Willinghusen zurückgenommen. Dafür fährt die Linie 337 auf diesem Abschnitt auch am Wochenende. Die Haltestelle Glinde,Am Sportplatz entfällt als Anfangs- und Endpunkt. In Reinbek wird die Linie durch Hinschendorf geführt (bisher von der Linie 136 bedient).

Linie 337
Die Linie 337 beginnt am Wochenende bereits in Willinghusen als Ersatz für die dort nicht mehr fahrende Linie 237.

Linie 142
Die Linie 142 wird von der Wilstorfer Straße in die Hannoversche Straße verlegt. Die Haltestellen Reinholdstraße und Moorstraße werden von dieser Linie nicht mehr bedient.

Linie 157
Die Linie 157 wird zwischen S-Harburg Rathaus und Konsul-Ritter-Straße über das neue Wohn- und Büroviertel am Holzhafen mit drei neuen Haltestellen geführt.

Linie 362
Die Linie 362 fährt im Nachtverkehr bis Stapelfeld.

Linie 268
Die Abendlinie 268 bekommt zwischen U-Ahrensburg West und Bf. Ahrensburg zwei neue Haltestellen Brückenstraße und Bahnhofstraße.

Linie 568
Die Abendlinie 568 befährt im Westen Ahrensburgs einen neuen Linienweg entsprechend den Linien 569 und 576.

Linie 269 Linie 569 Linie 576
Die Linie 269 fährt nur noch auf dem Abschnitt Bf. Ahrensburg - Dänenweg. Zwischen U-Ahrensburg West und Bf. Ahrensburg fährt künftig die neue Linie 576 über Neuer Teich, Heimgarten und Steinkamp. Die Linie 569 wird vom Bahnhof nach Heimgarten verlängert. Der bisher nur in einer Richtung befahrene Gartenholz-Ring wird jetzt in beiden Richtungen befahren, so dass diese Linie jetzt zwei richtige Endpunkte hat.

Linie 174 Linie 175
Die Linien 174 und 175 werden zu einer gemeinsamen Linie 174 miteinander verbunden.

Linie 375
Auf der Linie 375 wird der Abschnitt U-Volksdorf - U-Buchenkamp in die Tarifzone 404 mit einbezogen, der Abschnitt U-Buchenkamp - Im Allhorn in die Tarifzone 405. Somit liegt die gesamte Linie in beiden Tarifzonen in Angleichung die U1 zwischen Volksdorf und Buchenkamp.

Linie 289 Linie 389
Auf der Linie 289 entfällt die Zahlgrenze bei Wedel,Am Autal, auf der Linie 389 entfällt die Zahlgrenze bei Wedel,Pinneberger Straße. Dadurch gilt jetzt in Wedel auf (fast) allen Strecken der Nahbereich.

Linie 191
Auf der Linie 191 wird zwischen Burgwedelkamp und Scheelring eine neue Haltestelle Burgwedeltwiete eingerichtet.

Linie 195
Die Linie 195 hält jetzt auch Richtung U-Garstedt zwischen Sellhopsweg und Vietinghoffweg an der Haltestelle Wendlohstraße.

Linie 600 Linie 601 Linie 611 Linie 602
Linie 603 Linie 604 Linie 605 Linie 606
Linie 607 Linie 617 Linie 608 Linie 618
Linie 607 Linie 629 Linie 640 Linie 643
Linie 644

Diese NachtBus-Linien fahren nur noch in Nächten vor Montag bis Freitag. In Nächten vor Sonnabenden, Sonn- und Feiertagen fahren stattdessen U- und S-Bahnen sowie ausgewählte StadtBus-Linien durchgehend.

Linie 630

Der letzte noch verbliebene Rest der 1999 eingeführten Nightcuiser-Linien entfällt jetzt auch.

Linie 621

Die Linie 621 wird von Rathausmarkt nach Bf. Altona verkürzt und von Sieversstücken nach S-Wedel verlängert. Nach Altona fährt jetzt der Nachtverkehr der S-Bahn, nach Wedel fährt die Linie 621 als Ersatz für die am Wochenende nicht mehr fahrende Linie 601.

Linie 613

Die Linie 613 fährt bereits ab S-Elbgaustraße, um den Anschluss an die S3 des Nachtverkehrs herzustellen.

Linie 623

Die Linie 623 fährt bereits ab U-Niendorf Markt, um den Anschluss an die U2 des Nachtverkehrs herzustellen.

Linie 627

Die Linie 627 fährt bereits ab S-Poppenbüttel, um den Anschluss an die S1 des Nachtverkehrs herzustellen.

Linie 637 Linie 638

Die nur an Wochenenden verkehrenden Linien 637 und 638 entfallen wegen des durchgehenden Nachtverkehrs der Bahnen und Busse.

Linie 628

Die bisher in U-Wandsbek Markt beginnende Fahrt der Linie 628 beginnt ebenfalls erst an der Haltestelle Jenfeld-Zentrum.

Linie 648

Die Linie 648 fährt jetzt ab U-Berne, um den Anschluss an die U1 des Nachtverkehrs herzustellen.

Linie 619

Die Linie 619 fährt am Wochenende erst ab U-Steinfurther Allee als Anschluss zur U3 des Nachtverkehrs. Nur die erste Fahrt beginnt weiterhin in U-Billstedt.

Linie 659

Die bisher nur in Nächten vor Sonn- und Feiertagen verkehrende Linie 659 entfällt.

Linie 641

Die Linie 641 beginnt an Wochenenden erst in Bf. Harburg als Anschluss an die S3 des Nachtverkehrs. Die Fahrten über AK Harburg entfallen an Wochenenden, dort fährt jetzt die Linie 142 im Nachtverkehr.

Linie 643

Die Linie 643 fährt zwischen Buchholzer Weg und Am Frankenberg über Blättnerring und Einhausring.

Linie 6521

Die Linie 6521 fährt nicht mehr an Sonnabenden.

Linie 7901 Linie 7902

Die Linien 7901 und 7902 fahren nicht mehr am Wochenende.

Linie 7915

Die Linie 7915 fährt nicht mehr an Sonn- und Feiertagen.

Linie 7530 Linie 7540 Linie 7560

Die Fahrten der Linie 7560 wurden verteilt auf die beiden neuen Linien 7530 (über Todesfelde) und 7540 (über Kükels). Die Linie 7560 gibt es somit nicht mehr.

Fahrplanbücher

Startseite Nach Oben

© 2017 · Ingo Lange · · Impressum