NimmBus: HVV-Ausweitung nach Norden (Sparen beim Zuschlag)

Sparen beim Zuschlag

Seite vom Juni 2004, Teile können inzwischen veraltet sein!

Durch die neue Staffelung bei den Zuschlagkarten können Sie bei der Benutzung von SchnellBussen leicht mehr bezahlen, als wirklich nötig. Hier deshalb ein kleiner Tipp zum Geldsparen:

Wenn Sie eine Einzelkarte oder Tageskarte für 4 Ringe oder das Gesamtnetz kaufen, aber eine Zuschlagkarte nur für 3 Ringe benötigen, sollten Sie Grundkarte (4 Ringe oder Gesamtnetz) und Zuschlagkarte (3 Ringe) getrennt kaufen. Wenn Sie nämlich an den Automaten die Additionstaste für den Zuschlag drücken, wird der zur Grundkarte passende Zuschlag hinzugezählt, in den obigen Fällen also die Gesamtnetz-Zuschlagkarte. Diese ist doppelt so teuer wie die 3-Ringe-Zuschlagkarte.

Beachten Sie aber, dass Sie mit der 3-Ringe-Zuschlagkarte ab dem 4. Ring keine 1. Klasse im Regionalverkehr mehr benutzen dürfen.

Auf einer Fahrt von außen nach Hamburg kaufen Sie zunächst nur die Grundkarte und beim Einsteigen in den SchnellBus die 3-Ringe-Zuschlagkarte.

Bei Tageskarten gilt auch der getrennt gekaufte 3-Ringe-Zuschlag den ganzen Tag, aber natürlich nur in den 3 Ringen, für die er gekauft wurde.

  Vorige SeiteNächste Seite  

Startseite Nach Oben

© 2017 · Ingo Lange · · Impressum